Button für Menü
Chemiepark Köln-Merkenich

Sicherheit geht vor

  • Diese Prämisse gilt im Chemiepark Köln-Merkenich an allen Tagen und insbesondere jetzt, in den Zeiten der Covid-19-Pandemie. Um Infektionen vorzubeugen, wurden im Chemiepark verbindliche Zusatzregeln eingeführt, darunter die empfohlenen Handlungsanleitungen des Robert Koch-Instituts, aber auch weitergehende Vorgaben. Die Schutzmaßnahmen dienen einem doppelten Zweck: Sie schützen die Gesundheit der Beschäftigten. Und sie tragen dazu bei, dass der systemrelevante Chemiepark seine wichtigen Aufgaben auch in den Coronakrise erfüllen kann.

  • Alles auf einen Blick: die Covid-19-Verhaltensregeln des Chemiepark Köln- Merkenich als PDF zum Download

Gemeinsam gegen Corona

  • Abstand halten, Hygiene beachten, Maske tragen und einiges mehr. Diese Vorgaben gelten im Chemiepark Köln-Merkenich:

    • Nur gesund und ohne Krankheitssymptome

      den Chemiepark Köln-Merkenich betreten

    • Generelle Maskenpflicht (OP- oder FFP2 Maske)

      im Chemiepark bei Unterschreitung des Mindestabstands

    • Überall den Mindestabstand von 1,5 m einhalten; keine Personenansammlungen – auch nicht im Freien

    • Hygieneregeln beachten:

      regelmäßiges Händewaschen (min. 20 sek), nicht ins Gesicht fassen; Bei wechselnder Nutzung von Arbeitsmitteln Hygienemaßnahmen beachten

    • Fahrzeuge:

      Maske tragen bei mehr als 1 Person im Fahrzeug

    • Nies-Etikette einhalten:

      Von anderen Personen wegdrehen und in Armbeuge niesen oder husten

    • Waschhaus:

      Auch während des Duschens auf Abstand achten, Wartepause nach jedem Duschvorgang einhalten

    • Innenräume:

      Regelmäßiges Stoßlüften von Innenräumen

    • Raucherbereich:

      zugelassene Personananzahl mit Mindestabstand anhand der Markierungen beachten

    • Verdacht auf oder bestätigte COVID-19-Infektion:

      sofortige Meldung an Vorgesetzten

Chemiepark Köln-Merkenich
ImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-Gruppe

© 2021 REMONDIS SE & Co. KG